komplett alphabetisch

(Text / Musik)

A

  • A Foggy Day
    (Ira & George Gershwin 1937)
  • Abends, wenn die Lichter glüh’n
    (Günther Schwenn / Fred Raymond 1935)
  • Aber der Novak lässt mich nicht verkommen
    (Hugo Wiener 1948)
  • Ach Jott, wat sind die Männer dumm
    (Rideamus / Walter Kollo 1917)
  • Ach, lege Deine Wange…
    (Kurt Tucholsky / Friedrich Hollaender 1921)
  • Ach, Mama Ihr ahnt es nicht
    (franz. Trad. 18. Jahrh., dt. Übers. Walter Brandin / Raymond Legrand, Colette Renard nach Mozart 1963, Klavierbearb. Rainer Bielfeldt 2008)
  • Allalah
    (Kurt Tucholsky / Rudolf Nelson 1921)
  • Am Barren
    (Joachim Ringelnatz / Bert Grund 1964)
  • An allem sind die Juden schuld
    (Friedrich Hollaender / Bizet, Hollaender1931
  • An den Kanälen
    (Walter Mehring / Werner Richard Heymann 1921-1923)
  • Anjebot ohne Nachfrage (Komm mal bissken rüber, Kleener!) (Erich Kästner / Jochen Breuer 1965)
  • Ankündigung einer Chansonette
    (Erich Kästner 1920)
  • Anna Luise (Wenn die Igel in der Abendstunde)
    (Kurt Tucholsky 1928 / Hanns Eisler 1930)
  • Arm‘ Kräutchen
    (Joachim Ringelnatz / Olaf Bienert 1931)
  • Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
    (Ralph Arthur Roberts 1944)
  • Auf Wiederseh’n
    (Felix Joachimson / Mischa Spoliansky 1930)

B

  • Ballade von der sexuellen Hörigkeit
    (Bertold Brecht / Kurt Weill 1928)
  • Barbara Song
    (Bertold Brecht / Kurt Weill 1928)
  • Bei mir bistu shein
    (Jacob Jacobs, engl. S. Cahn, S. Chaplin / Sholom Secunda 1932)
  • Beim ersten Mal, da tut’s noch weh
    (Helmut Käutner / Werner Eisbrenner 1944)
  • Bel Ami
    (Hans Beckmann / Theo Mackeben 1939)
  • Berliner Moritat
    (Leo Heller/ Werner Richard Heymann 1921-1923)
  • Berliner Wiegenlied
    (Frank Günther / Werner Richard Heymann 1921-1923)
  • Bidla Buh
    (Georg Kreisler 1955)
  • Bin Kein Hauptmann, bin kein großes Tier
    (Hans Szekely, Imre Hamath / Paul Abraham 1929)

C

  • Café Oriental
    (Kurt Schwabach / Alex Alstone 1961)
  • Circe
    (Friedrich Hollaender 1961)

D

  • Danach
    (Kurt Tucholsky / Olaf Bienert 1930)
  • Das Dirndl-Lied
    (Kurt Tucholsky / Rudolf Nelson 1921)
  • Das gibt’s nur einmal
    (Robert Gilbert / Werner Richard Heymann 1931)
  • Das Groschenlied
    (Friedrich Hollaender 1923)
  • Das hab ich gleich gewusst
    (Kurt Feltz / Heinz Gietz 1956)
  • Das Insulanerlied (Urfassung)
    (Günther Neumann 1947)
  • Das Ladenmädel
    (Willy Wolf / Rudolf Nelson 1904)
  • Das letzte Lied vor der Pause
    (Norbert Bohnsack, Bodo Wartke 2001 / Bodo Wartke 2006)
  • Das Lied von der Treue
    (Klabund / Friedrich Hollaender 1919)
  • Das Matrosenlied
    (Klabund / Werner Richard Heymann 1921)
  • Das Nachtgespenst
    (Friedrich Hollaender / Rudolf Nelson 1930)
  • Das Triangel
    (Georg Kreisler 1955)
  • Das war sein Milljöh
    (Willi Kollo 1929)
  • Davon geht die Welt nicht unter
    (Michael Jary 1942)
  • Der Blusenkauf
    (Otto Reutter 1927)
  • Der guate alte Franz
    (Georg Kreisler 1956)
  • Der Keuschheitsgürtel
    (franz. trad. 18. Jahrh., dt. Übers. Walter Brandin / Raymond Legrand 1963)
  • Der Mensch muss eine Heimat haben
    (Robert Gilbert / Mischa Spoliansky 1956)
  • Der Morgenchoral des Mr. Peachum
    (Bertolt Brecht / Kurt Weill 1928)
  • Der Smoking-Mann
    (Kurt Tucholsky 1930 / Oliver Steller 1998)
  • Der Sommer ging vorüber
    (Ralph Maria Siegel / Otto Franker 1963)
  • Der Wind hat mir ein Lied erzählt
    (Bruno Balz / Lothar Brühne 1937)
  • Die Caprifischer
    (Ralph Maria Siegel / Gerhard Winkler 1943)
  • Die Dorfschöne
    (Kurt Tucholsky / Werner Richard Heymann 1921)
  • Die Flundern
    (Leo Leipziger / Walter Kollo 1908)
  • Die Großstadtpflanze
    (Erich Einneg 1929)
  • Die hysterische Ziege
    (Friedrich Hollaender 1927)
  • Die Kälte
    (Walter Mehring / Werner Richard Heymann 1922)
  • Die Kartenhexe
    (Walter Mehring / Mischa Spoliansky 1921)
  • Die Katharin aus Krotoschin
    (Rudolf Nelson 1927)
  • Die kleine Stadt
    (Walter Mehring / Werner Richard Heymann 1921-1923)
  • Die Männer sind schon die Liebe wert
    (Ralph Maria Siegel / Adolf Steimel 1940)
  • Die Moritat von Mäckie Messer
    (Bertolt Brecht / Kurt Weill 1928)
  • Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da
    (O. E. Hesse / Theo Mackeben 1939)
  • Die Notbremse
    (Friedrich Hollaender 1932)
  • Die praktische Berlinerin
    (Friedrich Hollaender 1926)
  • Die Rinnsteinprinzessin
    (Edith Jeske 1987 / Rainer Bielfeldt 1991)
  • Die Schnapstrine (Der Mann mit dem kalten Blut)
    (Friedrich Hollaender um 1927)
  • Die Trommlerin
    (Friedrich Hollaender 1928)
  • Die Wanderniere
    (Georg Kreisler 1956)
  • Die zersägte Dame
    (Friedrich Hollaender 1931)
  • Dream a Little Dream of Me
    (Gus Kahn / W. Schwand 1931)
  • 1. Dreigroschenfinale
    (Bertolt Brecht / Kurt Weill 1928)

E

  • Eine Frau wird erst schön durch die Liebe
    (Michael Gesell / Theo Mackeben 1939)
  • Eins und eins, das macht zwei
    (Hildegard Knef / Charly Niessen 1964)
  • Er heißt Waldemar
    (Bruno Balz / Michael Jary 1941)

F

  • Fang nie was mit Verwandtschaft an
    (Kurt Tucholsky / Rudolf Nelson 1921)
  • Früh war der Tag erwacht
    (Manfed Krug / Ingfried Hoffmann 1979)
  • Frühlingslied (Taubenvergiften)
    (Georg Kreisler 1956)
  • Frühlingsmärchen
    (Georg Kreisler 1958)
  • Für eine Nacht voller Seligkeit
    (Peter Kreuder 1940)
  • Für mich soll’s rote Rosen regnen
    (Hildegard Knef / Hans Hammerschmidt 1968)

G

  • Geben Sie Acht
    (Georg Kreisler 1960)
  • Good by Jonny
    (Peter Kreuder 1940)
  • Guck doch nicht immer nach dem Tangogeiger hin
    (Friedrich Hollaender 1930)
  • Guido vom Lido
    (Willy Hagen / Sigismund Witt 1928)

H

  • Hallo, du süße Frau!
    (Robert Gilbert / Werner Richard Heymann 1930)
  • Harry Lime Thema
    (- / Anton Karas 1949)
  • Hätt’ste det von Ferdinand jedacht
    (Willy Hagen / Mac Rauls 1932)
  • Hein spielt abends so schön auf dem Schifferklavier
    (Peter Kirsten / Willy Richartz 1934)
  • Hermann heeßt er
    (Ludwig Mendelssohn 1912)
  • Heut war ich bei der Frieda
    (Jim Cowler / Fritz Rotter 1927)
  • Hinter den Kulissen von Paris
    (Georg Buschor / Christian Bruhn 1969)
  • Hofrats Rieke
    (Harfen-Agnes um 1910)

I

  • I Love Paris / Ganz Paris träumt von der Liebe
    (Cole Porter 1954)
  • Ich baumle mit de Beene
    (Klabund / Friedrich Hollaender 1921)
  • Ich baumle mit de Beene
    (Klabund 1921 / Edmund Nick 1963)
  • Ich bin die fesche Lola
    (Friedrich Hollaender 1930)
  • Ich bin ein Vamp
    (Marcellus Schiffer / Mischa Spoliansky 1929 / D. Löffler 2002)
  • Ich bin verrückt nach jedem en Pianisten
    (Edith Jeske 1987 / Rainer Bielfeldt 1991)
  • Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt
    (Friedrich Hollaender 1930)
  • Ich fahr‘ mit meiner Klara in die Sahara
    (Otto Stranski / Fritz Rotter 1927)
  • Ich lass‘ mir meinen Körper schwarz bepinseln
    (Robert Liebmann / Friedrich Hollaender 1930)
  • Ich sah dich in der Straßenbahn
    (Heinz Erhardt 1936)
  • Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre
    (Robert Liebmann / Friedrich Hollaender 1932)
  • Ich weiß, das ist nicht so
    (Marcellus Schiffer / Mischa Spoliansky 1928)
  • Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh’n
    (Michael Jary 1942)
  • Ich zähle täglich meine Sorgen
    (Cammilo Jean Nikolas Felgen / Harlan Howard 1959)
  • Ilse
    (Frank Wedekind 1896 / Ernst August Quelle 1975?)
  • Im Obdachlosenasyl
    (Klabund 1921 / Joachim Faber 1962)
  • Immer wieder geht die Sonne auf
    (Thomas Hörbinger / Udo Jürgens 1967)
  • In der Bar zum Krokodil
    (Fritz Löhner-Beda / Willy Engel-Berger 1927)
  • In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine
    (Willy Dehmel / Franz Grothe 1943)
  • Itsy bitsy teenie weenie (Honolulu-Strandbikini)
    (R. G. Loose / Lee Pockriss 1960)

J

  • Ja, Schatz!
    (Bodo Wartke 2004)
  • Jacques Manasse
    (Willy Hagen / Rudolf Nelson 1908)
  • Jonny (wenn du Geburtstag hast)
    (Friedrich Hollaender 1920)

K

  • Kann denn Liebe Sünde sein
    (Bruno Balz / Lothar Brühne 1938)
  • Kanonensong
    (Bertold Brecht / Kurt Weill 1928)
  • Kauf‘ dir einen bunten Luftballon
    (Anton Profes 1944)
  • Kinder, heut‘ Abend, da such‘ ich mir was aus
    (Robert Liebmann / Friedrich Hollaender 1930)
  • Kitsch
    (Friedrich Hollaender 1927)
  • Komm auf die Schaukel, Luise
    (Theo Mackeben 1932)
  • Kriminaltango
    (Kurt Feltz / Piero Trombetta 1959)

L

  • La Paloma
    (Helmut Käutner / Sebastian Yradier 1944)
  • Liebeskummer lohnt sich nicht
    (Georg Buschor / Christian Bruhn 1964)
  • Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen!
    (Robert Gilbert / Werner Richard Heymann 1930)
  • Lili Marleen
    (Hans Leip 1915 / Norbert Schulze 1937)

M

  • Marschlied von 1945
    (Erich Kästner / Edmund Nick 1945)
  • Max Du hast das Schieben raus (Schiebermaxe)
    (Hermann Frey / Walter Kollo 1915)
  • Mein Freund, der Baum
    (Alexandra 1968)
  • Mein Gorilla hat ’ne Villa im Zoo
    (Peter Kuckuck / Walter Jurmann 1933)
  • Mein kleiner grüner Kaktus
    (Hans Herda / Bert Reisfeld 1934)
  • Mein Mädchen (Etwas über…)
    (Heinz Erhardt 1936)
  • Meine Liebe zu dir, die is echt
    (Pelle Pershing / Rainer Bielfeldt 1998)
  • Mensch, sa helle
    (Harfen-Agnes um 1910)
  • Merci chérie
    (Thomas Hörbinger / Udo Jürgens 1966)
  • Misty
    (Johnny Burke / Errol Garner 1954)
  • Morphium
    (Mischa Spoliansky 1927)
  • Musik, Musik, Musik
    (Peter Kreuder 1939)
  • My Favourite Things
    (Oscar Hammerstein / Richard Rodgers 1959)

N

  • Nachts im Mondenscheine
    (franz. Trad. 18. Jahrh., dt. Übers. Walter Brandin / Raymond Legrand 1963)
  • Nanas Lied
    (Bertolt Brecht / Kurt Weill 1939)
  • Nehm’n Se ’n Alten
    (Otto Reutter 1926)
  • Nimm dich in Acht vor blonden Frau ‘n
    (Richard Rillo / Friedrich Hollaender 1930)
  • Nota Bene
    (Carl Michael Bellmann um 1760, dt. Übers. Klabund / Bearb. Hannes Wader 1975)
  • Nur nicht aus Liebe weinen
    (Hans Fritz Beckmann / Theo Mackeben 1939)

O

  • Oh, Donna Clara
    (Fritz Löhner-Beda / Jerzy Petersbursky 1930)
  • Ohne Krimi geht die Mimi nie in‘s Bett
    (Hans Bradtke / Heinz Gietz 1961)

P

  • Pariser Tango
    (Georg Buschor / Christian Bruhn 1969)

R

  • Raus mit den Männern aus dem Reichstag
    (Friedrich Hollaender 1926)

S

  • Salomo Song
    (Bertolt Brecht / Kurt Weill 1928)
  • Schönes Lieschen
    (Harfen-Agnes um 1910)
  • Sex-Appeal
    (Marcellus Schiffer / Friedrich Hollaender 1930)
  • Siebzehn Jahr, blondes Haar
    (Thomas Hörbinger / Udo Jürgens 1965)
  • Sing, Nachtigall, sing
    (Michael Jary 1942)
  • So schön wie heut, so müsst es bleiben
    (Franz Grothe 1941)
  • Souvenirs
    (dt. Jonny Bartels / Cy Coben 1959)
  • Sport ist gesund
    (Georg Kreisler 1960)
  • Starker Tobak
    (Friedrich Hollaender 1930)
  • Summertime
    (Ira & George Gershwin 1935)
  • Surabaya-Jonny II
    (Erich Kästner 1930 / Kurt Weill 1927)

T

  • Tango-Max
    (Wilhelm Ernst Karl Gabriel, genannt Wiga 1937)
  • The Man I Love
    (Ira & George Gershwin 1927)
  • Tipitipitipso
    (Kurt Feltz / Heinz Gietz 1952)
  • Tiritomba
    (Neapel, Trad., aufgeschrieben von G. Cottrau 1872 / bearb. Henze, Göhler, Braun 1956)

U

  • Udo Jürgens-Medley 1965-1967
    (bearbeitet: Thomas Willke 2015)
  • Unter den Pinien von Argentinien
    (Hans Hannes / Leo Leux 1937)

W

  • Warum soll er nicht mit ihr
    (Walter Mendelssohn 1924)
  • Wegen Emil seine unanständige Lust
    (Julian Arend / Paul Strasser 1929)
  • Weihnachten ist eine schöne Zeit
    (Georg Kreisler 1959)
  • Wer wird denn weinen, wenn man auseinandergeht
    (Artur Rebner / Hugo Hirsch 1929)
  • Wir machen Musik
    (Peter Igelhoff 1942)
  • Wir wollen niemals auseinandergeh’n
    (Bruno Balz / Michael Jary 1960)
  • Wir Zwei sind ein Paar
    (Edith Jeske 1987 / Rainer Bielfeldt 1993)

Y

  • Yes, Sir! (Ralph Benatzky 1937)

Z

  • Zieh dich aus, Petronella
    (Kurt Tucholsky / Friedrich Hollaender 1919)
  • Zigeunerjunge
    (Hans Blum 1967)
  • Zu Amsterdam (engl. In Amsterdam)
    (Klabund 1917, engl. Übers. Agnes Bernelle / Michael Dress 1961)
  • Zuckerpuppe (aus der Bauchtanztruppe)
    (Hans Bradtke / Heinz Gietz 1961)
  • Zwei alte Tanten tanzen Tango
    (Georg Kreisler 1957)
  • Zwei in einer großen Stadt
    (Willi Kollo 1942)

Kabarett – Chansons – Filmschlager