1930 – 1939

(Text / Musik)

  • Surabaya-Jonny II
    (Erich Kästner 1930 / Kurt Weill 1927)
  • Hallo, du süße Frau!
    (Robert Gilbert / Werner Richard Heymann 1930)
  • Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt
    (Friedrich Hollaender 1930)
  • Ich lass‘ mir meinen Körper schwarz bepinseln
    (Robert Liebmann / Friedrich Hollaender 1930)
  • Kinder, heut‘ Abend, da such‘ ich mir was aus
    (Robert Liebmann / Friedrich Hollaender 1930)
  • Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen!
    (Robert Gilbert / Werner Richard Heymann 1930)
  • Nimm dich in Acht vor blonden Frau ‘n
    (Richard Rillo / Friedrich Hollaender 1930)
  • Der Smoking-Mann
    (Kurt Tucholsky 1930 / Oliver Steller 1998)
  • Anna Luise (Wenn die Igel in der Abendstunde)
    (Kurt Tucholsky 1928 / Hanns Eisler 1930)
  • Auf Wiederseh’n
    (Felix Joachimson / Mischa Spoliansky 1930)
  • Danach
    (Kurt Tucholsky / Olaf Bienert 1930)
  • Ich bin die fesche Lola
    (Friedrich Hollaender 1930)
  • Das Nachtgespenst
    (Friedrich Hollaender / Rudolf Nelson 1930)
  • Oh, Donna Clara
    (Fritz Löhner-Beda / Jerzy Petersbursky 1930)
  • Guck doch nicht immer nach dem Tangogeiger hin
    (Friedrich Hollaender 1930)
  • Sex-Appeal
    (Marcellus Schiffer / Friedrich Hollaender 1930)
  • Starker Tobak
    (Friedrich Hollaender 1930)
  • An allem sind die Juden schuld
    (Friedrich Hollaender / Bizet, Hollaender1931
  • Das gibt’s nur einmal
    (Robert Gilbert / Werner Richard Heymann 1931)
  • Arm‘ Kräutchen
    (Joachim Ringelnatz / Olaf Bienert 1931)
  • Die zersägte Dame
    (Friedrich Hollaender 1931)
  • Dream a Little Dream of Me
    (Gus Kahn / W. Schwand 1931)
  • Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre
    (Robert Liebmann / Friedrich Hollaender 1932)
  • Irgendwo auf der Welt
    (Robert Gilbert / Werner Richard Heymann 1932)
  • Bei mir bistu shein
    (Jacob Jacobs, engl. S. Cahn, S. Chaplin / Sholom Secunda 1932)
  • Hätt’ste det von Ferdinand jedacht
    (Willy Hagen / Mac Rauls 1932)
  • Komm auf die Schaukel, Luise
    (Theo Mackeben 1932)
  • Die Notbremse
    (Friedrich Hollaender 1932)
  • Mein Gorilla hat ’ne Villa im Zoo
    (Peter Kuckuck / Walter Jurmann 1933)
  • Hein spielt abends so schön auf dem Schifferklavier
    (Peter Kirsten / Willy Richartz 1934)
  • Mein kleiner grüner Kaktus
    (Hans Herda / Bert Reisfeld 1934)
  • Abends, wenn die Lichter glüh’n
    (Günther Schwenn / Fred Raymond 1935)
  • Summertime
    (Ira & George Gershwin 1935)
  • Ich sah dich in der Straßenbahn
    (Heinz Erhardt 1936)
  • Der Wind hat mir ein Lied erzählt
    (Bruno Balz / Lothar Brühne 1937)
  • Yes, Sir!
    (Ralph Benatzky 1937)
  • A Foggy Day
    (Ira & George Gershwin 1937)
  • Lili Marleen
    (Hans Leip 1915 / Norbert Schulze 1937)
  • Tango-Max
    (Wilhelm Ernst Karl Gabriel, genannt Wiga 1937)
  • Unter den Pinien von Argentinien
    (Hans Hannes / Leo Leux 1937)
  • Kann denn Liebe Sünde sein
    (Bruno Balz / Lothar Brühne 1938)
  • Mein Mädchen
    (Etwas über…) (Heinz Erhardt 1936)
  • Nur nicht aus Liebe weinen
    (Hans Fritz Beckmann / Theo Mackeben 1939)
  • Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da
    (O. E. Hesse / Theo Mackeben 1939)
  • Eine Frau wird erst schön durch die Liebe
    (Michael Gesell / Theo Mackeben 1939)
  • Bel Ami
    (Hans Beckmann / Theo Mackeben 1939)
  • Musik, Musik, Musik
    (Peter Kreuder 1939)
  • Nanas Lied
    (Bertolt Brecht / Kurt Weill 1939)

Kabarett – Chansons – Filmschlager